GalerieKunst beim Optiker

Kunst beim Optiker °21

By 22. Oktober 2019 Oktober 24th, 2019 No Comments

Der Schreck – Calligraddicted
Ausstellung: 25.10.2019 – 04.01.2020

Tino Schreck wurde 1978 in Münster geboren. Als Jugendlicher wurde er stark durch Hip-Hop, Graffiti, Basketball und wie in Münster nicht anders möglich durch Skateboarding beeinflusst. Die Liebe zu Graffitis bliebt, sodass er seine Skills verfeinerte und erste Entwürfe für Shirt-Graffiti, Flyer, Tattoo-Vorlagen sowie Skateboards individuell gestaltete.

Nach einer längeren Schaffenspause, bedingt durch Umzüge, Arbeitsplatzwechsel und der Geburt seiner zwei Töchter, fing DER SCHRECK 2016/17 wieder an sich intensiver mit der Graffitikunst zu beschäftigen. Beeinflusst durch ein Treffen mit Christian Hundertmark (C100) begann er sich mit Calligraffiti, einem Kunstform-Mix aus Kalligrafie und Graffiti näher zu befassen.

2017 lernte er die Band ADS (Aus Dem Stegreif) kennen und performte live mit Pinsel, Marker und Sprühdose Bilder zu den Beats der Band.

Frei nach dem Motto des Schrecks „Nichts ist festgefahren, alles ist erlaubt“ und inspiriert durch viele Erfahrungen und Erlebnisse hat sich DER SCHRECK nun auf das Medium Leinwand konzentriert. Hierauf mixt er unkonventionell verschiedene Stile mit kalligrafischen Elementen zu einem Gesamtkunstwerk.

Die Vernissage der Schreck-Ausstellung findet am 25. Oktober von 19 bis 22 Uhr in der „Galerie von Optik Newels“ am Bült 7 in Münster statt. Wir sorgen bei der Ausstellungseröffnung für die musikalische Untermalung und die besonderen Momente werden von unserem Fotografen festgehalten. Die Veranstaltung ist öffentlich, die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten von Optik Newels by Martin Newels besucht werden. Die Bilder sind dort bis zum 04.01.2020 zu sehen.

instagram.com/der_schreck

facebook.com/Der-Schreck